Lohnunternehmer setzen immer mehr auf TerraCare

Um sich auch als Lohnunternehmer mit Dienstleistungen und der Qualität der Arbeit abzuheben, wird auch das Thema Bodenschonung immer mehr fokussiert. „Wenn wir uns nach einem Dienstleister umsehen, dann ist es durchaus relevant, dass wir uns ansehen, welchen Fuhrpark dieser hat, damit eine dementsprechende Schlagkraft gewährleistet ist und zum anderen schauen wir aber auch besonders auf dessen Ausstattung und wie man mit dem Begriff: Nachhaltige Bewirtschaftung umgeht. Es bringt uns nichts, wenn die Ernte schnell eingefahren ist, aber Flurschäden zu beklagen sind“, so ein Landwirt aus Niederösterreich, der Aufgaben wie Maisaussaat und Ernte jährlich an Lohnunternehmen vergibt.

Als Lohnunternehmer Bodenverdichtungen vermeiden und Diesel sparen

Professionelle Lohnunternehmen entdecken immer mehr die Reifendruckregeltechnik als einen wichtigen Baustein im Fuhrpark als wichtiges Argument für den Kunden, aber auch für sich selbst in Bezug auf Wirtschaftlichkeit. Je höher die Auflage des Reifens, desto geringer der Schlupf, umso weniger hoch ist der Dieselverbrauch.
TERRA CARE
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email