Reifendruckregeltechnik vom Experten TerraCare

Das Unternehmen TerraCare mit Sitz im oberösterreichischen Neukirchen an der Vöckla entwickelt und produziert Reifendruckregelanlagen für Traktoren und einzigartig auch für gezogene Arbeitsgeräte. TerraCare bietet Lösungen in der Reifendruckregeltechnik, die nicht nur einfach nachzurüsten sind, sondern auch schnell und einfach auf den gesamten Fuhrpark erweiterbar sind. Effizienz und höchste Wirtschaftlichkeit stehen dabei im Vordergrund. Auch kann die Technik in Eigenregie nach einer fachlichen Anleitung auf jede landwirtschaftliche Maschine aufgebaut werden.

Die TerraCare GmbH fokussiert sich bei der Technik nicht nur auf den Traktor bzw. Schlepper, auch das Arbeitsgerät, ob ein- oder mehrachsig, ist mit TerraCare-Technik regelbar. Die Unternehmensleitung setzt sich zusammen aus Geschäftsführer Heinrich Schausberger, den beiden Mitgesellschaftern Michael Preuner (Leitung, Entwicklung und Produktion) und Stefan Plendl (Vertrieb Deutschland) und Viktoria Schausberger, die den Marketingbereich verantwortet.

Mit der Entwicklung des ersten patentierten, multifunktionalen Frontgewichtes, das als Luftspeicher und auch gleichzeitig als Kompressor fungiert, gelang dem Unternehmen ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Die TerraCare GmbH beliefert namhafte Landtechnikhersteller, national und international. Auch Traktorenhersteller setzen auf die Kompetenz des Unternehmens und die Qualität der Technik. Mittlerweile sind hunderte Anlagen in Europa auf Land-, Kommunal-, und Spezialmaschinen aufgebaut und aktiv im Einsatz – und es werden täglich mehr.

TerraCare - Aus der Praxis – für die Praxis

Das Konzept zu TerraCare entstand im Lohnunternehmen von Heinrich Schausberger, ein weiterer Betriebszweig des Unternehmers im Agrarbereich.

„Die Technik wird immer größer und schwerer und was wir dem Boden damit antun, dessen sind wir uns zu wenig bewusst. Wir müssen mit der Lebensgrundlage für die Landwirtschaft sorgsam umgehen und um gegen die ständig steigende Bodenverdichtung was zu unternehmen, haben wir daraus ein eigenes Konzept entwickelt, das nicht bei Achsen den Traktors endet. Auch die Wirtschaftlichkeit ist dabei ein nicht vernachlässigbarer Aspekt und das lässt sich sehr schnell beweisen. Dieseleinsparung und weniger Reifenverschleiß sind die neben der Ertragsabsicherung die gravierendsten Faktoren“, erklärt Schausberger.

Mit der Entwicklung des neuen TerraCare AIRPOWER wurde nun nach der GPS-gestützten und automatischen Fahrmodus-Schaltung „GeoCare“ eine weitere Innovation in kurzer Zeit realisiert.